Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Vortrag Dipl.-Psych. H. Kamm (Nov. 2013): Beiträge der italienischen Psychoanalyse

'Vom argwöhnischen zum respektvollen Zuhören - Aspekte der italienischen Psychoanalyse'  (Vortrag DPG-AG)

30.November 2013, 10:00 bis 12:00

 

Dipl.-Psych. Harald Kamm, Leiter der DPG-AG Nürnberg-Regensburg, der mit italienischen Psychoanalytikern wie Bolognini, Conci und Ferro seit vielen Jahren in engem Austausch steht, kam zu uns nach Hamburg und sprach über das zentrale  Konzept der italienischen Psychoanalyse, das Bipersonale Feld (Antonio Ferro) und gab uns einen Einblick in aktuelle Diskussionen und Entwicklungen. Nach einer Pause blieb Zeit für eine Diskussion.

Aktuelles

31.05.18

Trauma, Nachträglichkeit und die Bedeutung des Anderen - Ilka Quindeau. Eröffnungsvortrag der DPG-Jahrestagung. In unmittelbarer Nähe des Dammtorbahnhofs im Radisson Blu Hotel, Marseiller Str. 2, Raum New York. Beginn: 20:00. Öffentlicher Vortrag, Eintritt frei.

31.05. - 03.06.18

'Wenn Zeit nicht alle Wunden heilt - Trauma und Transformation'

DPG-Jahrestagung vom 31.05.- 03.06. 2018 in Hamburg

Hier zum Programm