Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Langeoog Mai 2016

Vom 16. bis zum 20. Mai 2016 finden die Psychodynamischen Tage auf Langeoog statt.

Die Psychodynamischen Tage auf Langeoog werden von der Albertinen-Akademie und mehreren Psychotherapie-Instituten veranstaltet: unserem DPG-Institut, dem Michael-Balint-Institut (MBI), dem Adolf-Ernst-Meyer-Institut (AEMI), dem Institut für Psychotherapie Universität HH (IfP) und der Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse und Psychotherapie (APH). Vortragende unseres Instituts werden Dr. Claas Happach (Mitglied des Planungskomitees und Referent), Dr.phil. Wulf Hübner und Dipl.Psych. Walter Marggraf sein. 

Die Tagungs-Homepage ist jetzt online unter www.pdt-langeoog.de

 

Aktuelles

Wintersemester 2017-18

Das neue Semesterprogramm ist online!

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Psychoanalytikerin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...

22.09.17

M. Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, hat am 22.09.17 einen Vortrag zum Themaüber 'Internal Racism' gesprochen.

Weiterlesen ...

20.04.17 ff.

Der Traum und die Psychoanalyse (Vortragsreihe). Torsten Maul, Dozent am Hamburger DPG-Institut hat am 11. Mai über den Umgang mit der Traumerzählung in psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Behandlungen gesprochen; moderiert wurde die Veranstaltung von Gabriele Amelung.

Weiterlesen ...