Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Grundlagen der Gruppenpsychotherapie

Angelika Berghaus

Grundlagen der Gruppenpsychotherapie: Zur Theorie und Technik der Methode

Donnerstag, 24.10.13 von 18:30 bis 20:00
Donnerstag, 31.10.13 von 20:15 bis 21:45

2 Doppelstunden

Was ist Psychoanalyse  in der Gruppe? Wie kann die Kleingruppe dazu dienen, unbewusstes Material aufzuarbeiten? Was versteht man unter Gruppendynamik?  
Anhand von Fallbeispielen  wird die Entfaltung unbewusster Inszenierungen vorgestellt, die durch Interventionen des Therapeuten in unterschiedlicher Weise beeinflusst werden können und somit therapeutisch nutzbar gemacht werden. Der Prozess kann sukzessive von bewusst nach unbewusst gefördert werden.
Für: Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen und GasthörerInnen

Anmeldung unter: ABerghaus@t-online.de

Aktuelles

Wintersemester 2017-18

Das neue Semesterprogramm ist online!

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Psychoanalytikerin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...

22.09.17

M. Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, hat am 22.09.17 einen Vortrag zum Themaüber 'Internal Racism' gesprochen.

Weiterlesen ...

20.04.17 ff.

Der Traum und die Psychoanalyse (Vortragsreihe). Torsten Maul, Dozent am Hamburger DPG-Institut hat am 11. Mai über den Umgang mit der Traumerzählung in psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Behandlungen gesprochen; moderiert wurde die Veranstaltung von Gabriele Amelung.

Weiterlesen ...