Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Allgemeine Neurosenlehre: Überblick und Grundlagen der unbewussten Psychodynamik

Joachim Grefe

Allgemeine Neurosenlehre: Überblick und Grundlagen der unbewussten Psychodynamik

07.11, 14.11 und 21.11.2013 jeweils 18:30 bis 20:00
2 Doppelstunden

In komprimierter Form sollen grundlegende Begriffe und Funktionen der psychoanalytischen Neurosenlehre vorgestellt und im Zusammenhang ihrer Funktionen im seelischen Apparat diskutiert werden.
Die Veranstaltung wendet sich an Anfänger, kann aber ebenso als sinnvolle Vertiefung bei fortgeschrittener Aus- oder Weiterbildung genutzt werden.

Empfohlene Literatur (nicht als Voraussetzung für die Teilnahme):


Brenner, Charles (1982): Elemente des seelischen Konflikts. Fischer, Frankfurt/M.
Laplanche, Jean (1967): Das Vokabular der Psychoanalyse / J. Lapalanche, J.-B. Pontalis. Suhrkamp, Frankfurt/M.

Anmeldung unter: dr.j.grefe@t-online.de

Aktuelles

Wir suchen

eine Bürofachkraft in Teilzeit (10 Wochenstunden) für unser Institutssekretariat.

Weiterlesen ...

26.01.18

'Über die stillschweigende Duldung unmenschlicher gesellschaftlicher Zustände' - kognitionswissenschaftliche, psychoanalytische und politische Perspektiven. Vortrag von Prof. Dr. Mausfeld und Dr. med. Klingenburg-Vogel aus Kiel.

Weiterlesen ...

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Philosophin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...

22.09.17

M. Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, hat am 22.09.17 einen Vortrag zum Themaüber 'Internal Racism' gesprochen.

Weiterlesen ...