Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Anna O. – die erste Analysepatientin

Jutta Baumann, Almut Rudolf-Petersen

Anna O. – die erste Analysepatientin

18.01.14 von 10:00 bis 14:30
5 Unterrichtsstunden

Anna O. entwickelte in der Behandlung bei Josef Breuer, Freuds väterlichem Freund, Worte, die diese – erste -  ana-lytische Behandlung charakterisierten: talking cure, chimney sweeping. Auf diese Weise half sie Breuer und auch Freud, der die Patientin zwar nicht selbst behandelte, aber sehr interessiert an Breuers Fallbeschreibung war und in seinem Werk immer wieder auf diese Behandlung zurückkam, die analytische Methode zu entdecken: dass nämlich Symptome durch Reden aufzulösen seien. Im Seminar folgen wir Breuers Fallgeschichte und ergänzen sie durch Informationen zum historischen Hintergrund und durch Sekundärliteratur zum Fall.

Für: Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen und GasthörerInnen

Anmeldung unter: baumann.ju@web.de

Aktuelles

Wintersemester 2017-18

Das neue Semesterprogramm ist online!

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Psychoanalytikerin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...

22.09.17

M. Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, hat am 22.09.17 einen Vortrag zum Themaüber 'Internal Racism' gesprochen.

Weiterlesen ...

20.04.17 ff.

Der Traum und die Psychoanalyse (Vortragsreihe). Torsten Maul, Dozent am Hamburger DPG-Institut hat am 11. Mai über den Umgang mit der Traumerzählung in psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Behandlungen gesprochen; moderiert wurde die Veranstaltung von Gabriele Amelung.

Weiterlesen ...