Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Psychoanalytische Paar- und Familientherapie

Gemeinsame Lehrveranstaltungen der Hamburger Ausbildungsstätten nach dem Psychotherapeutengesetz

An den Instituten der Gemeinsamen Kommission ist in der Regel pro Semester ein Seminar auch für Ausbildungsteilnehmer/innen der anderen Institute offen. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Institutssekretariate.

______________________________________________


Prof. Dr. Silke Wiegand-Grefe

Psychoanalytische Paar- und Familientherapie

Donnerstag, 20. und 27.02.14 von 18:30 bis 21:45
4 Doppelstunden

Ort: DPG-Institut Hamburg, Tesdopfstr. 11, 20148 HH

Anmeldung unter: post@dpg-institut-hamburg.de

 

DAS SEMINAR IST VOLL. WEGEN STARKER NACHFRAGE WIRD ES IM SOMMERSEMESTER WIEDERHOLT.


Aktuelles

Wintersemester 2017-18

Das neue Semesterprogramm ist online!

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Psychoanalytikerin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...

22.09.17

M. Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, hat am 22.09.17 einen Vortrag zum Themaüber 'Internal Racism' gesprochen.

Weiterlesen ...

20.04.17 ff.

Der Traum und die Psychoanalyse (Vortragsreihe). Torsten Maul, Dozent am Hamburger DPG-Institut hat am 11. Mai über den Umgang mit der Traumerzählung in psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Behandlungen gesprochen; moderiert wurde die Veranstaltung von Gabriele Amelung.

Weiterlesen ...