Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Allg. Behandlungstechnik

Allgemeine Behandlungstechnik:
Rahmen, Setting und Behandlungsplanung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

Joachim Grefe

Dienstag, 22.04. und 29.04.2014 von 18:30 bis 20:00
2 Doppelstunden

Die unterschiedlichen Anwendungen der psychoanalytisch begründeten Verfahren erfordern differenzierte Handhabung der Rahmenbedingungen und der Einstellung des Therapeuten zur Behandlung. Der zeitliche Rahmen, Settingvariablen und Zielsetzung der Behandlung wie auch die ggf. erforderliche Fokussierung der Themen müssen in der Behandlungskonzeption bedacht werden.

Literatur (als pdf-Datei auf dem Google-Drive):
Grefe, J. (2004): Rahmenbedingungen der (psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten) Psychotherapie; Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung. In Hiller, Leibing, Leichsenring, Sulz: Lehrbuch der Psychotherapie – 2 Psychoanalytische und tiefenpsychologisch fundierte Therapie. Hrsg. Falk Leichsenring. CIP-Medien, München, S. 49-60

 

Für: Alle AusbidlungsteilnehmerInnen

 

Anmeldung unter: Dr.J.Grefe@t-online.de

Aktuelles

23.06.17

Vortrag von Haydée Faimberg aus Paris mit dem Titel 'The Telescoping of Generations'. Anmeldung bis zum 21.Juni unter post@dpg-institut-hamburg.de

Weiterlesen ...

22.09.17

Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, wird einen Vortrag zum Thema 'Internal Racism' halten.

Weiterlesen ...

20.04.17 ff.

Der Traum und die Psychoanalyse (Vortragsreihe). Torsten Maul, Dozent am Hamburger DPG-Institut hat am 11. Mai über den Umgang mit der Traumerzählung in psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Behandlungen gesprochen; moderiert wurde die Veranstaltung von Gabriele Amelung.

Weiterlesen ...

18.04.17

Das Sommersemester 2017 hat begonnen! Hier das Semesterprogramm.

Weiterlesen ...