Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Allg. Behandlungstechnik WS 14-15

 

Allgemeine Behandlungstechnik:

Differentialindikation in der Psychotherapie

Joachim Grefe

Donnerstag, 27.11. und 04.12.14

18:30 bis 20:00
2 Doppelstunden 

Vor dem Beginn einer jeden Psychotherapie steht gleich nach der Diagnose die Indikationsstellung zur weiteren Behandlung. Damit stellt sich die Aufgabe der Differentialindikation. Welche Kriterien gibt es in der Vielfalt psychotherapeutischer Behandlungsmöglichkeiten zwischen ambulant und stationär, Einzel und Gruppe, lang oder kurz, psychodynamisch oder verhaltenstherapeutisch, Analyse oder TP? Wir wollen im Seminar Antworten auf diese Fragen gemeinsam erarbeiten.

Empfohlene Literatur:

Doering, S. u. Schüßler, G. (2004): Theorie und Praxis d. psychodynamischen Diagnostik, Indikationsstellung und Therapieplanung. In Hiller, Leibing, Leichsenring, Sulz: Lehrbuch der Psychotherapie – 2 Psychoanalytische und tiefenpsycholog. fundierte Therapie. Hrsg. Falk Leichsenring. CIP-Medien, München, S. 3-31
Faber/Haarstrick – Kommentar Psychotherapie-Richtlinien. Hrsg. Von U. Rüger, A. Dahm und D. Kallinke. 9. Auflage, Urban & Fischer,München, Jena (2011).

Für: alle ABT und Gasthörer

Anmeldung unter: dr.j.grefe@t-online.de

Aktuelles

31.05.18

Trauma, Nachträglichkeit und die Bedeutung des Anderen - Ilka Quindeau. Eröffnungsvortrag der DPG-Jahrestagung. In unmittelbarer Nähe des Dammtorbahnhofs im Radisson Blu Hotel, Marseiller Str. 2, Raum New York. Beginn: 20:00. Öffentlicher Vortrag, Eintritt frei.

31.05. - 03.06.18

'Wenn Zeit nicht alle Wunden heilt - Trauma und Transformation'

DPG-Jahrestagung vom 31.05.- 03.06. 2018 in Hamburg

Hier zum Programm