Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Erstinterviewseminar (Indikation) SS 2013

Jutta Baumann, Hanjo Heist, Wolfgang Neumann, Gudrun Wolber

Erstinterviewseminar:
Setting, Einleitung und Beendigung der psychoanalytischen Behandlung.
Schwerpunkt: Indikation

20:15 –21:45
3 Doppelstunden am 23.04., 30.04. und 07.05.2013

Dieses Seminar wird den Schwerpunkt auf die Einleitung der psychoanalytischen Behandlung legen. Wir werden uns eingehend mit der Frage beschäftigen, wann eine Indikati-on für eine psychoanalytische Therapie gegeben ist, und welche Faktoren in dem Entscheidungsprozess  eine Rolle spielen. Der prozessorientierte Zugang,  wonach die Indika-tion aus dem Beziehungsprozess im Erstinterview gestellt werden kann, soll vertieft werden.  

Das Seminar vermittelt Grundlagen und ist für alle Teil-nehmerInnen in Aus- und Weiterbildung und GasthörerIn-nen sowohl für Psychotherapie wie für Psychoanalyse geeignet.

Literatur:
Danckwardt J.F.: Indikation, in: Mertens, W., Waldvogel B. (Hrsg) Handbuch psa. Grundbegriffe (2008): S. 341 –348.
Dantlgraber, J: Bermerkungen zur subjektiven Indikation für Psychoanalyse, Psyche (3), 1982, S. 193 - 225
Mertens, W (1990): Einführung in die psychoanalytische Therapie, Bd. 1. Kohlhammer. Stuttgart, Köln, Berlin, S. 160 – 190
Wegner,P.: Prozessorientierte psychoanalytische Arbeit im Erstinterview und die Bedeutung der Anfangsszene in: Psychoanalyse in Europa,  EPF – Bulletin 66, 2012

Weiterführende Literatur und Seminarplan siehe Aushang im Institut und Seminarordner.

Anmeldung unter: heist.h@web.de    

Aktuelles

Wintersemester 2017-18

Das neue Semesterprogramm ist online!

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Psychoanalytikerin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...

22.09.17

M. Fakhry Davids, britischer Psychoanalytiker aus London, hat am 22.09.17 einen Vortrag zum Themaüber 'Internal Racism' gesprochen.

Weiterlesen ...

20.04.17 ff.

Der Traum und die Psychoanalyse (Vortragsreihe). Torsten Maul, Dozent am Hamburger DPG-Institut hat am 11. Mai über den Umgang mit der Traumerzählung in psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Behandlungen gesprochen; moderiert wurde die Veranstaltung von Gabriele Amelung.

Weiterlesen ...