Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Mitglieder

VORSTAND DES DPG-INSTITUTS HAMBURG

Dipl.Psych. Gabriele Amelung (1. Vorsitzende)

Dr. med. Gerhard T. Fuchs (1. Vorsitzender)

Dipl.Psych. Juliane Hain (3. Vorsitzende, Leitung der Institutsambulanz)

Dr. med. Joachim Grefe (Kooptiertes Mitglied)

 

LEITUNG DES AUSBILDUNGSAUSSCHUSSES

Dipl.-Psych. Almut Rudolf-Petersen: psychoanalytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (verklammerte Ausbildung, sowie separater Ausbildungsgang)

 

INSTITUTSBEAUFTRAGTER FÜR DEN IPV-TRACK

Dr. med. Wolfgang Neumann

 

LEITUNG DER DPG-ARBEITSGRUPPE

Dipl.-Psych. Gudrun Wolber

 

VERTRAUENSALANALYTIKERINNEN

Dipl.-Psych. Luise Kahle-Bogun

Marie-Luise Kamp-Kowerk, Ärztin

 

Sprecher*in der Aus- und Weiterbildungsteilnehmenden:


Dipl.-Psych. Carmen Müller carmen.mue@googlemail.com

Dipl.-Psych. Sören Greiff greiffsoeren@aol.de

Aktuelles

07.03.2018

Sei eine Eins - oder du bist eine Null! Ein neues Salonthema an einem neuen Ort: Thalia Nachtasyl, Alstertor.

Weiterlesen ...

31.05. - 03.06.18

'Wenn Zeit nicht alle Wunden heilt - Trauma und Transformation'

DPG-Jahrestagung vom 31.05.- 03.06. 2018 in Hamburg

Hier zum Programm

26.01.18

'Über die stillschweigende Duldung unmenschlicher gesellschaftlicher Zustände' - kognitionswissenschaftliche, psychoanalytische und politische Perspektiven. Vortrag von Prof. Dr. Mausfeld und Dr. med. Klingenburg-Vogel aus Kiel - eine Nachbetrachtung.

Weiterlesen ...

16.02.18

Zur Dekonstruktion geschlechtlicher Normativität - Queer Theory und Psychoanalyse. Die Wiener Philosophin Mag.a Dr.in Esther Hutfless wird über die Schnittmengen zwischen Psychoanalyse und Queer Theory sprechen.

Weiterlesen ...