Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Im Rahmen der Ringvorlesung zum Thema 'Gewalt' spricht Prof. Dr. Hans-Jürgen Wirth über den Versuch, das radikal Böse zu verstehen.

Die Veranstaltungen finden donnerstags von 19:00 - 20:30 Uhr in der Universität Hamburg, Hauptgebäude, Hörsaal M, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg statt. Die Vorträge sind kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die kommenden Vorträge:

23.05.2019 - Situationen der Gewalt: Prof. Dr. phil. Dr. disc. pol. Michael B. Buchholz, International Psychoanalytic University, Berlin

06.06.2019 - Destruktive Prozesse in der psychoanalytischen Behandlung: Jochen Lellau, Dipl.-Psych., Psychoanalytiker, Hamburg

20.06.2019 - „Wann Krieg beginnt, das kann man wissen, aber wann beginnt der Vorkrieg?“ (Christa Wolf): Dr. med. Mechthild Klingenburg-Vogel, Psychoanalytikerin, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Kiel

27.06.2019 - Was wirkt wie nach? Seelische Folgen des Hamburger Feuersturms (1943) durch die Generationen: PD Dr. med. Ulrich Lamparter, Psychoanalytiker, ehem. Leiter des Adolf-Ernst-Meyer-Instituts für Psychotherapie in Hamburg

Bereits stattgefunden:

25.04.2019 - Hass und Gewalt im Rechtspopulismus. Zur psychoanalytischen Sozialpsychologie eines „brennenden Zeitproblems“: Dr. phil. Jan Lohl, Dipl.-Soz., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sigmund-Freud-Institut und Goethe Universität, Frankfurt

09.05.2019 - Psychoanalytiker als Kriegskinder – Transgenerationale Aspekte: Dr. rer. biol. hum. Harald Kamm, Dipl.-Psych., Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalytiker, Bamberg

Aktuelles

27.06.19

Was wirkt wie nach? Seelische Folgen des Hamburger Feuersturms (1943) durch die Generationen. Dieser Frage geht PD Dr. med. Ulrich Lamparter, nach.

Weiterlesen ...

17-05-19

Der sozial-psychoanalytische Ansatz Erich Fromms
und seine Bedeutung für die psychotherapeutische Praxis - das ist das Thema des Vortrags von Dr. Rainer Funk

Weiterlesen ...

Alle Ausbildungsplätze für 2019

sind belegt, so dass wir Bewerbungen leider erst wieder Ende 2019 berücksichtigen können. Wenn Sie Fragen zur Aus- oder Weiterbildung haben,

Weiterlesen ...

20.11.18

Der psychoanalytische Salon findet an diesem Dienstag Abend wieder im Thalia Nachasyl statt

Weiterlesen ...