Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft

DPG Institut Hamburg

Allg. Behandlungstechnik

Allgemeine Behandlungstechnik:
Rahmen, Setting und Behandlungsplanung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

Joachim Grefe

Dienstag, 22.04. und 29.04.2014 von 18:30 bis 20:00
2 Doppelstunden

Die unterschiedlichen Anwendungen der psychoanalytisch begründeten Verfahren erfordern differenzierte Handhabung der Rahmenbedingungen und der Einstellung des Therapeuten zur Behandlung. Der zeitliche Rahmen, Settingvariablen und Zielsetzung der Behandlung wie auch die ggf. erforderliche Fokussierung der Themen müssen in der Behandlungskonzeption bedacht werden.

Literatur (als pdf-Datei auf dem Google-Drive):
Grefe, J. (2004): Rahmenbedingungen der (psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten) Psychotherapie; Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung. In Hiller, Leibing, Leichsenring, Sulz: Lehrbuch der Psychotherapie – 2 Psychoanalytische und tiefenpsychologisch fundierte Therapie. Hrsg. Falk Leichsenring. CIP-Medien, München, S. 49-60

 

Für: Alle AusbidlungsteilnehmerInnen

 

Anmeldung unter: Dr.J.Grefe@t-online.de

Aktuelles

24.09.18

Psychoanalytischer Salon
zum Thema: Neue/Soziale Medien
- eine Neuauflage der Veranstaltung vom März dieses Jahres -
Thalia Nachtasyl, Alstertor 1. Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr. Eintritt frei. Weiterlesen ...

Leider mit kleiner Verzögerung

wird das Seminarverzeichnis für das Wintersemester 2018/19 in den nächsten Tagen online gestellt.

Weiterlesen ...

31.05.18

Trauma, Nachträglichkeit und die Bedeutung des Anderen - Ilka Quindeau. Eröffnungsvortrag der DPG-Jahrestagung. In unmittelbarer Nähe des Dammtorbahnhofs im Radisson Blu Hotel, Marseiller Str. 2, Raum New York. Beginn: 20:00. Öffentlicher Vortrag, Eintritt frei.

31.05. - 03.06.18

'Wenn Zeit nicht alle Wunden heilt - Trauma und Transformation'

DPG-Jahrestagung vom 31.05.- 03.06. 2018 in Hamburg

Hier zum Programm